Der Arbeitsrechtblog des JOTA Arbeitsrechtsteams

Haben Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat einen Schulungsanspruch?

Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat müssen, um ihrer verantwortungsvollen Aufgabe gerecht werden zu können, über gewisse Mindestkenntnisse vor allem im betriebswirtschaftlich, steuerlich und juristisch für das Unternehmen relevanten Umfang verfügen. Dabei sind die erforderlichen Kenntnisse im Einzelfall von Art und Größe des jeweiligen Unternehmens abhängig. Einen allgemein gültigen Maßstab gibt es folglich nicht. Für die Arbeitnehmervertreter stellt […]

Weiterlesen