Kategorie: Betriebsverfassungsrecht

Arbeit 4.0 – Nicht bei der Betriebsratswahl!?

Die nächsten regulären Betriebsratswahlen im Zeitraum von März bis Mai 2018 rücken langsam näher. In die Wahlordnung zum BetrVG hat die Digitalisierung bisher kaum Einzug gehalten. Lediglich elektronische Bekanntmachungen, etwa der Wählerliste, sind möglich. FürContinue reading

Die Abmahnung im Betriebsverfassungsrecht

Im Individualarbeitsrecht spielt die Abmahnung vor allem als milderes Mittel gegenüber einer Kündigung eine bedeutsame Rolle. Offenbar weit weniger bekannt ist die sog. betriebsverfassungsrechtliche Abmahnung. Das BetrVG kennt ebenfalls nicht nur Rechte, sondern auch PflichtenContinue reading

Die Betriebsvereinbarung

Die Betriebsvereinbarung ist das wohl häufigste und praktisch wichtigste Instrument, mit dem die Betriebsparteien die Arbeitsbedingungen der Arbeitnehmer sowie die betriebliche Organisation und Ordnung einvernehmlich festlegen. Bei einer Betriebsvereinbarung handelt es sich um einen formgebundenen,Continue reading

Betriebsratswahl: Kennwörter auf Vorschlagslisten

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Eltville Gießen Wiesbaden Wetzlar Stichworte: Betriebsratswahl Kennwörter Listenwahl Die Betriebsratswahl erfolgt gem. § 6 Abs. 1 WO anhand von Vorschlagslisten, wenn mehr als drei Betriebsratsmitglieder zu wählen sind. Es ist grundsätzlich zulässig, VorschlagslistenContinue reading