Der Arbeitsrechtblog des JOTA Arbeitsrechtsteams

Kategorie:Arbeitsbedingungen

Aufstockung von Teilzeit auf Vollzeit

Der steinige Weg des § 9 TzBfG Das TzBfG gewährt in § 8 Arbeitnehmern zwar unter gewissen Voraussetzungen einen Anspruch auf Reduzierung der persönlichen Arbeitszeit. Für den umgekehrten Fall eines Aufstockungswunsches des Arbeitnehmers, also etwa einen Wechsel von Teilzeit in Vollzeit, sieht § 9 TzBfG sieht lediglich vor, dass Teilzeitbeschäftigte bei der Besetzung eines entsprechenden […]

Weiterlesen

Unbillige Weisungen des Arbeitgebers – Rechtsprechungsänderung!

Rechtsprechungsänderung durch das BAG Das Weisungsrecht des Arbeitgebers findet zunächst seine Grenzen in den arbeitsvertraglichen Vereinbarungen, sowie den Bestimmungen von geltenden Betriebsvereinbarungen oder Tarifverträgen. Hält sich die Weisung in diesem Rahmen, muss der Arbeitgeber trotzdem bei der Ausübung des Weisungsrechts billiges Ermessen walten lassen. Die Billigkeit einer arbeigeberseitigen Weisung ist in der Praxis häufig Gegenstand […]

Weiterlesen

Verlängerung eines befristeten Arbeitsvertrages bei Änderung des Arbeitsortes?

Die sachgrundlose Befristung eines Arbeitsvertrages ist gem. § 14 Abs. 2 TzBfG bis zur Dauer von zwei Jahren möglich. Innerhalb dieser Gesamtdauer kann ein sachgrundlos befristeter Arbeitsvertrag maximal dreimal verlängert werden. Die Verlängerung muss noch während der Laufzeit der vorhergehenden Befristung vereinbart werden, sich nahtlos an diese anfügen. Verlängerung meint dabei das Hinausschieben des Beendigungsdatum […]

Weiterlesen