Baumaßnahme am Betriebsratsbüro – Wo gehört die Tür hin?

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Eltville Gießen Wiesbaden Wetzlar

Stichwort: Betriebsverfassungsrecht

Kann der Arbeitgeber so einfach die Tür des Betriebsratsbüros versetzen? Diese Frage hatte das LAG Hessen in einem Beschluss vom 03.03.2014 zu klären. Der Betriebsrat hatte offenbar – wie sich aus der Pressemitteilung des LAG entnehmen lässt – argumentiert, der durch die Baumaßnahme um 200m verlängerte Weg zur Damentoilette sei den weiblichen Betriebsratsmitgliedern nicht zumutbar.

Die vom Betriebsrat eingereichte einstweilige Verfügung blieb allerdings ohne Erfolg. Der Umbau behindere nicht die Betriebsratsarbeit und eine angemessene Unterbringung des Betriebsrats sei gewährleistet. Hieran ändere auch der längere Weg zur Damentoilette nichts, so das LAG Hessen.

Rechtsanwalt Dr. Christian Velten – Arbeitsrecht Gießen / Wetzlar

Impressum: hier

Mein Profil auf www.jota-rechtsanwaelte.de und anwalt24.de 

Lesen Sie auch meinen Blog zum IT-Recht und zur Unternehmensmitbestimmung!